Ausflüge

Mit der Bahn durch Österreich

Von  | 

Mit der Bahn durch Österreich zu fahren, ist eine Reise, die sich lohnt. Hier finden Reisende Ruhe und Erholung vom Alltag, während sie die wunderschönen Landschaften der Region aus dem Zug bewundern können. Viele der Eisenbahnstrecken durch Österreich sind schon sehr alt, aber die ÖBB ließ sie über die Jahre instand halten. Diese Variante des Reisens ermöglicht Ausflüge der etwas anderen Art. Auf diese Weise lassen sich alle Winkel Österreichs innerhalb einiger Stunden erkunden. Während der Fahrt von einem Highlight des Landes zum nächsten ist es nicht nötig, lange Wandertouren auf sich zu nehmen. Auch Touren mit dem Rad sind nicht nötig, wodurch sich Reisende nicht schlechtem Wetter aussetzen müssen.

Die Bahn im österreichischen Verkehrsnetz

Wer mit der Bahn durch Österreich fahren will, hat gleich mehrere Möglichkeiten. Das Verkehrsnetz, das sich durch das Land zieht, ist gerade im öffentlichen Bereich sehr ausgearbeitet. So gibt es eine Reihe von Postbussen und österreichischen Bundesbahnen, die sich für Touristen und Anwohner zur Verfügung stellen. Mit diesen beiden Verkehrsmöglichkeiten können Reisende auch den letzten Winkel Österreichs erkunden. Zudem gibt es reihenweise Sonderangebote für alle Reisenden. Nicht nur die Bahnfahrt an sich ist ein Erlebnis. In den Bahnhöfen Österreichs gibt es Reisebüros, die für alle österreichischen Städte Verbindungen, Unterkünfte und andere attraktive Angebote bereithalten. Wellness- und Eventtickets bietet die Auskunft hier ebenso an, wie die Buchung eines passenden Hotels. Für alle, die ihr Ziel noch nicht klar vor Augen haben oder sich mit dem Verkehrsnetz hierzulande nicht auskennen, ist die individuelle Beratung und Routenplanung zu empfehlen.

Reisen mit Bahn und Rad

Natürlich muss, wer vorhat mit der Bahn durch Österreich zu fahren, nicht die ganze Zeit im Zug verharren. Ebenso ist es möglich, beispielsweise sein

  • Fahrrad,
  • Motorrad oder
  • Auto

mit in den Zug zu nehmen. Reisende, die mit Rad unterwegs sind, haben auch hier wieder verschiedenste Möglichkeiten. Zum einen gibt es das Regio-Biking. Bei passendem Wetter ist eine Tour mit dem Fahrrad durch Österreichs Naturlandschaft genau das Richtige. Da diese allerdings von größeren Städten etwas weiter entfernt ist, erreicht ein Bahnfahrer sie gut mit dem Zug. Viele in der Nähe befindliche Orte können durch das Regio-Biking als ideale Aufenthaltsorte in der Freizeit dienen. Zudem gibt es noch das Intercity-Biking oder das Einfach-Raus-Radticket für etwas längere Strecken.

Museumsbahnen Österreich – das besondere Erlebnis

Das etwas andere Bahnerlebnis versprechen die zahlreichen Museumsbahnen, die überall in Österreich zu finden sind. Mit der Bahn durch Österreich fahren ist die eine Sache, dabei noch etwas zu erleben die andere. So gibt es beispielsweise eine Dampflok, die sich als Märchenbahn bezeichnet. Auf der Strecke zwischen Großpetersdorf und Rechnitz ist sie ein Erlebnis für die ganze Familie. Auch die Höllentalbahn in Niederösterreich oder die Museumsfeldbahn Großgmainbahn sollten sich Reisende nicht entgehen lassen.

Mehr Ausflugsziele, mehr Bewegung und Sport, mehr Urlaub und Reisen, mehr Freizeittipps und einfach mehr vom Leben: Das alles und noch viel mehr hält das Onlineportal für aktive Menschen und solche, die es noch werden wollen, bereit.

Kommentar abgeben

You have to agree to the comment policy.

 
Datenschutzinfo