Familie

Alpbachtaler Kinderpark in Tirol

Von  | 

Der Alpbachtaler Kinderpark in Tirol bietet alles, was das Kinderherz begehrt. Den Besucher erwarten hier sowohl Elektroautos als auch ein Minigolfplatz, eine Parkeisenbahn, ein Kleintierzoo und ein Riesentrampolin. Egal, ob Jung oder Alt ‒ das Alpbachtal garantiert jeder Altersklasse reichlich Spaß. Neben diversen Sport- und Unterhaltungsangeboten verfügt der Kinderpark über Orte zur Ruhe und Erholung. Besonders im Sommer lohnt es sich, den Urlaub in Tirol mit einem Familienausflug in den Alpbachtaler Kinderpark zu verbinden.

Der Alpbachtaler Kinderpark bietet ein breit gefächertes Aktivitätsprogramm

Wer den Alpbachtaler Kinderpark in Tirol besucht, erhält eine freundliche Begleitung von dem Maskottchen Juppi. Der lustige Esel führt seine Gäste durch das vielseitige Angebot des Parks. Ein Besuch des Kinderparks lässt sich dank zahlreichen Unterkünften in familientauglichen Preisklassen mit einem Urlaub in dem Alpbachtal verbinden. Dabei stehen Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie im Vordergrund. Der Park bietet ein breit gefächertes Spieleangebot. Neben diversen Aktivitäten besteht beispielsweise die Möglichkeit, an einer Fackelwanderung durch Reith teilzunehmen oder den dortigen Kräutergarten zu besuchen. Darüber hinaus veranstaltet die Gemeinde Reith regelmäßig einen Bauernhoftag.

Ein Urlaub in Tirol garantiert Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie

Der Park öffnet jährlich von Mitte April bis Oktober. Das vielseitige Angebot des Kinderparks lässt sich sowohl zum Sport als auch zur Entspannung nutzen. Während sich einige Angebote lediglich für Kinder eignen, ist auf dem Minigolfplatz des Kinderparks die ganze Familie aktiv. Je nach Geschicklichkeit erhält der Spieler für seine Leistung Punkte, die er am Ende der Partie auswertet. Nach einem aufregenden Minigolfspiel lädt die Parkeisenbahn schließlich zur Erholung ein. Hierbei besteht die Möglichkeit, sich einen Überblick über die Attraktionen des Kinderparks zu verschaffen. Nicht zuletzt erwarten den Besucher des Alpbachtaler Kinderparks einige tierische Freunde. In den Gehegen des Parks besteht für Kinder die Möglichkeit, unter anderem die folgenden Tiere zu besichtigen:

  • Ziegen
  • Esel
  • Hasen
  • Affen.

Der Besucher kann die Ziegen, Esel und Hasen innerhalb des Geheges füttern und streicheln. Die Affen befinden sich dagegen in einem separaten Gehege und sorgen dort für Unterhaltung bei Jung und Alt.

Der Alpbachtaler Kinderpark in Tirol ‒ ein Ort der Erholung

Neben einem Streichelzoo und diversen Sport- und Unterhaltungsangeboten verfügt der Alpbachtaler Kinderpark in Tirol über einen Zwergengarten. Dort kann der Besucher unter Gartenzwergen jeder Art relaxen und die Freizeit genießen. Nicht zuletzt bietet sich auch der Kiosk des Parks für gemütliche Pausen an. Hier sind Tische und Bänke vorhanden, sodass die Möglichkeit besteht, sich mit einem kleinen Snack oder einem Erfrischungsgetränk von den Strapazen des Tages auszuruhen. Darüber hinaus können Erwachsene an dem Kiosk einen Kaffee genießen, während sich die Kleinen in dem Park vergnügen. Der Alpbachtaler Kinderpark ist nicht nur ein Ausflugsziel für die ganz Kleinen, sondern garantiert der ganzen Familie Unterhaltung und Erholung pur.

Mehr Ausflugsziele, mehr Bewegung und Sport, mehr Urlaub und Reisen, mehr Freizeittipps und einfach mehr vom Leben: Das alles und noch viel mehr hält das Onlineportal für aktive Menschen und solche, die es noch werden wollen, bereit.

Kommentar abgeben

You have to agree to the comment policy.